Avengers: Die Endgame- Regisseure Joe und Anthony Russo kehren in die Welt des Big-Budget-Filmemachens zurück. Das Duo wird Chris Evans und Ryan Gosling in dem Netflix-Action-Thriller The Grey Man inszenieren.

Joe Russo hat das Drehbuch geschrieben, wobei die Autoren Christopher Markus und Stephen McFeely von Avengers: Infinity War und Endgame eine Politur durchführen.

Der Film basiert auf dem Roman von Mark Greaney aus dem Jahr 2009, in dem Court Gentry, ein ehemaliger CIA-Agent namens Grey Man, im Mittelpunkt steht. Die Verfilmung folgt Gentry (Gosling), der weltweit vom ehemaligen CIA-Kollegen Lloyd Hansen (Evans) gejagt wird.

Die Russo Bros. werden zusammen mit Mike Larocca über ihr AGBO-Banner produzieren. Joe Roth und Jeff Kirschenbaum produzieren über Roth Kirschenbaum. Möglicherweise wird ein Startdatum für Januar 2021 angezeigt.

Evans, der in vier der Russo Bros. als Captain America auftrat. ‘ Vorherige Filme, ist der neueste Schauspieler von Marvel Studios, der sich mit ihnen zusammengetan hat. Die Russen und Netflix gehen auf den Erfolg von  Extraction zurück , dem meistgesehenen Originalfilm der Streaming-Plattform. Das Duo befindet sich in der Entwicklung einer Fortsetzung des Chris Hemsworth-Projekts, das Joe geschrieben und das Duo produziert hat. Sie sind auch in der Postproduktion des Tom Holland-Krimis Cherry .

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here